Akupunktur

Wird in China seit etwa 2200 Jahren praktiziert und gewann in den letzten Jahrzehnten auch bei uns zunehmend an Bedeutung. Mit feinsten Nadeln werden bestimmte Punkte auf den Energieleitbahnen (Meridianen) stimuliert, um die Lebenskraft (Ch’i) zu regulieren. Die Chinesen vergleichen den Energiefluß in den Meridianen mit einem Kanalsystem, das durch Schleusen gesteuert wird. Ist eine dieser Schleusen nicht mehr durchgängig, kommt es zu einem Energiestau aus dem sich in der Folge chronische Ungleichgewichte ergeben, wenn die Eigenregulation des Körpers diesen Stau nicht ausgleichen kann. Allen Erkrankungen liegt zuerst einmal ein Fehler auf der energetischen Ebene zugrunde, der später die materiellen Strukturen angreifen und zerstören kann. Mit Hilfe der Akupunktur lassen sich energetische Störungen im Frühstadium ursächlich beheben, aber auch bei chronischen Erkrankungen kann Schmerzfreiheit oder Linderung der Beschwerden erreicht werden. zurück nach oben

Augendiagnose (Irisdiagnose)

In der Regenbogenhaut (Iris) spiegelt sich der Körper mit all seinen Organen und Systemen wider. Der Augendiagnostiker kann hier Rückschlüsse auf mögliche Ursachen ziehen und tendenzielle Verläufe von Krankheiten erkennen. Die Augenfarbe und die Struktur der Fasern zeigt konstitutionelle Eigenheiten und erblich bedingte körperliche Reaktionsweisen. Die frühzeitige Kenntnis der individuellen Prägung dient dazu, Erkrankungen vorzubeugen und zu einer der eigenen Konstitution gemäßen Lebensweise anzuleiten. zurück nach oben

Basische Entschlackungskuren

Das Säure-Basen-Gleichgewicht ist für unsere Gesundheit von entscheidender Bedeutung, denn der Mensch ist biologisch gesehen ein basisches Wesen. Das Blut ist und muss ständig basisch bleiben (ph-Wert 7,35-7,45). Durch unsere Zivilisationskost kommt es zu einem Säureüberschuss im Körper, der gezwungen ist, Mineralien aus den Depots (Knochen, Haarwurzeln) zu mobilisieren, um das Blut basisch zu halten. Viele der sogenannten Zivilisationskrankheiten, wie Rheuma, Venenleiden, Arterienverkalkung, Osteoporose, Migräne, Haarausfall u.v.a. basieren auf einem langjährigen Ungleichgewicht im Säure-Basen-Haushalt. Daher sind Basen-Mineralmischungen als Nahrungsergänzung dringend zu empfehlen. Gerne stelle ich Ihnen Ihre auf Ihre ganz persönlichen Bedürfnisse abgestimmte Basische Entschlackungskur zusammen. Alles, was Sie für Ihre Kur zu Hause benötigen (basische Bäder, Basen-Mineral-Mischungen) erhalten Sie in meiner Praxis. zurück nach oben

Biochemie

Dr. Wilhelm Schüßler (1821-1898) sah in den chemischen Abläufen der Zellen im Körper den Schlüssel für das Verständnis vieler Krankheiten, die durch das Fehlen oder Ungleichgewicht von Mineralstoffen entstehen. Er gründete seine Therapie auf 12 Mineralsalzen, die er als "Funktionsmittel" bezeichnete. Sein Grundgedanke war, dass Mineralstoffe zwar in unserem Körper vorhanden sind, aber durch Verwertungsstörungen häufig nicht dorthin gelangen, wo sie benötigt werden. Durch die homöopathische Aufbereitung der sogenannten „Schüßlersalze“ kann die Zelle diese besser aufnehmen, so dass die chemischen Prozesse normalisiert und Erkrankungen ursächlich behandelt werden können. zurück nach oben

Farbtherapie

Schon im alten Ägypten wurden Räume in Tempeln, in denen sich Menschen zu einem Heilschlaf aufhielten, mittels farbiger Tücher in ein bestimmtes Licht getaucht. Heute kann man mit Hilfe der Farbpunktur ausgewählte Punkte und Körperzonen ganz gezielt mit Farben bestrahlen. So wirkt Rot energetisierend, Blau schmerzstillend, Grün harmonisierend und Gelb fördernd auf die Konzentration. zurück nach oben

Fußreflexzonenbehandlung

Jeder Körperteil hat am Fuß seine Entsprechung. Durch Massage der jeweiligen Zonen werden die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert und die Organfunktionen gestärkt. zurück nach oben

Ganzheitliches Sehtraining

Der Prozess des Sehens ist weit mehr als ein rein physikalisches Geschehen. Sehen ist auch ein Akt des Bewußtseins. Wir sehen das, was wir sehen wollen, d.h. unsere Wahrnehmung der Wirklichkeit wird nicht nur durch die Form der Augäpfel bestimmt, sondern auch durch unsere inneren Filter. Diese entscheiden, was und wie wir die Welt sehen.

Begeben Sie sich auf die faszinierende Reise zu sich selbst und entdecken Sie sich neu über die Fenster Ihrer Seele - Ihre Augen!

Durch einfache Übungen und aufmerksame Beobachtung können Sie nicht nur Ihre Brillenstärke verringern, entspannter sehen (was gerade heute für viele Menschen durch die lange Arbeit am Computer wichtig ist), sondern auch das Verhältnis zu Ihrer Umwelt verbessern. Die Augenmuskeln sind genauso wichtig, wie die übrigen Muskeln des Körpers. Wenn man beide Augen richtig trainiert, hat dies positive Auswirkungen auf den gesamten Organismus. zurück nach oben

Homöopathie

Die Homöopathie heilt mit dem Ähnlichkeitsprinzip, d.h. ein Homöopath wählt ein Arzneimittel nicht auf Grund einer bestimmten Krankheit aus, sondern anhand der individuellen Symptome, die der Patient zeigt. So können 10 Menschen, die unter Kopfschmerzen leiden völlig unterschiedliche Arzneien erhalten, denn es wird das Mittel gewählt, das in der Arzneimittelprüfung am Gesunden die Symptome hervorgebracht hat, die der Patient schildert. Homöopathische Arzneimittel unterliegen einem besonderen Herstellungsverfahren, der sogenannten Potenzierung. Die Mittel werden nicht nur verdünnt, sondern auch verschüttelt, wodurch die einer Substanz innewohnenden Heilkräfte verstärkt werden. zurück nach oben

Pflanzenheilkunde

Jeder Kulturkreis verfügt über einen großen Erfahrungsschatz im Hinblick auf heimische Heilpflanzen. „Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen“ besagt ein Sprichwort und manches sogenannte Unkraut aus dem eigenen Garten birgt große Heilkräfte in sich. Man sagt auch, dass Pflanzen immer dort wachsen, wo sie benötigt werden. Was wächst in Ihrem Garten? zurück nach oben

Tachyonen-Therapie

Heilkristalle und energetisch aufgeladene Materialien wirken entspannend und schmerzlindernd. zurück nach oben

MET (Meridian-Energie-Techniken)

MET kann man als psychologische Version der Akupunktur bezeichnen. Durch sanftes Beklopfen bestimmter Meridianpunkte werden belastende Emotionen sowie Traumata, Leistungsblockaden und körperliche Leiden oftmals innerhalb von Minuten aufgelöst. Bei einer Behandlung mit MET wird zunächst in einem Gespräch das belastende Thema herausgearbeitet. Der Patient stimmt sich dann gefühlsmäßig auf sein Thema (z.B. Angst, Schmerz) ein, während mit den Fingerspitzen bestimmte Punkte auf den Meridianen beklopft werden. Hierdurch wird der Energiefluss harmonisiert, wodurch der emotionale Stress durch Entspannung und ein Gefühl des inneren Friedens ersetzt wird.

Anwendungsgebiete

sind u.a. Asthma, Ängste aller Art (z.B. Höhenangst, Flugangst, Angst in engen Räumen, Angst vor dem Zahnarzt etc.), Allergien, Ärger, Eifersucht, Essstörungen, Liebeskummer, Gewichtsprobleme, Hemmungen, Schmerzen, Enttäuschungen, Scham, Trauer, Migräne, Depressionen, Phobien, Schuldgefühle, Süchte, Traumata, Wut, Frustrationen, Stress, Verzweiflung u.v.a.m.. zurück nach oben

Lebensberatung

Basierend auf dem Jahrtausende alten Wissen der chinesischen Astrologie erstelle ich Ihnen Ihr ganz persönliches Horoskop. Wenn Sie Ihrem Leben eine neue Richtung geben möchten, es aber einfach nicht so recht voran geht, dann liegt es vielleicht daran, dass der richtige Zeitpunkt noch nicht gekommen ist. Die 4 Säulen des Schicksals geben Auskunft über unterstützende und hemmende Faktoren und ermöglichen ein tieferes Verständnis für die eigene Lebenssituation. Dieses Wissen erleichtert es Ihnen, sich den Erfordernissen der Zeit anzupassen. Dadurch sind Sie „im Fluß“, d.h. in Harmonie mit dem Leben. zurück nach oben

Feng Shui

Seit jeher gibt es Energiefelder, Kraft-Orte und magische Plätze. Viel Wissen darüber ist in unseren Breiten verloren gegangen.

Feng Shui ist die ursprünglich in China praktizierte Wissenschaft, im Einklang mit der Natur und den kosmischen Kräften unsere Lebensräume optimal zu gestalten und mit unserer Umgebung in Harmonie zu leben. Richtig angewandtes Feng Shui verbessert die Energie der Umgebung, stärkt so beständig unsere persönliche Entwicklung und verhilft zu Gesundheit, Lebensfreude, Wohlstand, Glück und Zufriedenheit. zurück nach oben

Energiepyramiden

stellen ein hervorragendes Hilfsmittel dar, um die Energie Ihrer Umgebung dauerhaft zu verbessern und Belastungen unserer Zeit, wie z.B. Elektrosmog zu neutralisieren.

Mehr denn je ist es heute wichtig, darauf zu achten, dass im persönlichen Umfeld harmonische Energien erzeugt werden. Hierbei ist unser Geist das wichtigste Werkzeug, denn das, was Sie denken, wird zu Ihrer Wirklichkeit. Dies ist das Gesetz von Ursache und Wirkung. In jedem Augenblick Ihres Lebens können Sie Ihre Wirklichkeit verändern, je nachdem, was Sie denken. Das Gesetz wirkt immer – im positiven wie im negativen Sinn. Nutzen Sie also die Pyramidenenergie für mehr körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden und Ihren persönlichen oder beruflichen Erfolg. Stimmen Sie sich immer wieder auf die hohen Energiefrequenzen ein, die von der Energiepyramide erzeugt werden. Jede Energiepyramide (Doppelpyramide) ist ein einzigartiges Kunstwerk und in verschiedenen Größen für den Innen- und Außenbereich erhältlich. zurück nach oben

Psychosomatische Energetik (nach Dr. Banis)

Von Asthma bis Zappelphilipp – sehr viele Auffälligkeiten und Gesundheitsstörungen können seelisch verursacht sein.

Die therapeutischen Standardmethoden und Medikamente bieten nicht immer eine befriedigende und ursächliche Heilung, denn oftmals wird das Grundproblem nicht erkannt.

Jetzt gibt es eine naturheilkundliche Alternative:

nach oben